Hofladen

täglich

9 - 20 Uhr

 
EULogoHieriInvestiert_zentriert_edited.j
E61C5A27.jpg
E61C5A25.jpg

DE-ÖKO-006

Bio Fleisch Stoffers Hoff Elisabeth

Elisabeth Fresen, leitet den Betrieb seit 2020

„Ich bin Biobäuerin aus Überzeugung und möchte mit meiner Art der Landwirtschaft Tiere, Arten, Klima und unsere Umwelt schützen.“

 
aquarellStoffershoffBiofleischRegional.j

Der Stoffers Hoff wurde vor 400 Jahren gegründet und liegt „Im dicken Ort“, im historischen Ortskern von Eitze. Wir halten Mutterkühe, arbeiten für Natur- und Klimaschutz, bauen Feldfrüchte an und pflegen Obstbäume. Alles nach Bioland-Standards.

Bio Fleisch Stoffers Hoff Rinder

Der Hof

Hofladen mit Selbstbedienung

täglich 9-20 Uhr

In unserem Hofladen bieten wir das Fleisch unserer Weiderinder an. Ihr bekommt saftige Steaks (Premium und Special Cuts), feine Filets, leckere Braten, Gulasch und Rouladen, Burgerpatties, Hackfleisch, Suppenfleisch und Knochen für reichhaltige Brühen sowie Bratwurst, Salami und Schinken, Knipp, Corned Beef und Wurst im Glas.

Daneben bieten wir im Hofladen ein hochwertiges Sortiment von befreundeten Biohöfen an. Dazu zählen Eier, Gewürze, Eis und Käse, Saft, Kartoffeln, Honig, Getreide und Nussmehle. Frisches Brot und Brötchen könnt ihr für's Wochenende vorbestellen.

 

Wir sind gerne für Euch da! Bitte sprecht uns an, meldet euch via Telefon, E-Mail oder Messanger, falls ihr Wünsche, Beratungsbedarf oder Vorbestellungen habt, die über das Sortiment in unserem Online Shop hinaus gehen.

aktuell:

Tomaten +

Gurken

Aktuelle Termine:

  • aktuell.: Grill-Vielfalt, Salami + Schinken, Tomaten + Gurken

  • ab 17. Juli.: frisches Rindfleisch + Click&Collect deiner Online Bestellungen

  • ab 31. Juli.: frisches Rindfleisch + Click&Collect deiner Online Bestellungen

 

Viele Köstlichkeiten vom Weiderind haben wir durchgängig tiefgefroren.

Vorbestellungen und Reservierungen nehmen wir durchgehend gern via Telefon und E-Mail an.

Online könnt ihr eine Auswahl unseres Sortiments sowie Schmor- und Grillpakete vorbestellen und an bestimmten Tagen abholen.

​Unsere regelmäßigen Termine sind:

  • Am 2. Freitag im Monat: Frischkäse und Fetarella vom Biolandhof Böse-Hartje. Schnittkäse gibt es durchgängig.

  • Jeden Samstag: Brot und Brötchen vom LohmannsHof in Dörverden-Westen. Bitte bis Mittwochabend vorbestellen.

 

Die Rinder

Auf dem Stoffers Hoff leben Limousin-Rinder, eine Rasse aus dem französischen Zentralmassiv. Ihr erkennt Limousin am braunen Fell und den Aufhellungen an Augen und Maul. Ein kleinerer Teil unserer Herde sind Angus. Sie haben schwarzes Fell und sind genetisch hornlos. Die anderen Rinder tragen Hörner, denn wir enthornen unsere Rinder nicht.


Unsere Mutterkühe sind sehr fürsorglich mit ihren Kälbern und der übrigen Herde und leben besonders artgerecht: Sie sind das ganze Jahr draußen, haben viel Platz und können arttypisches Verhalten ausleben. Dazu zählt, dass sie ihre Kälber eigenständig großziehen und als Herde über die Flächen ziehen. Die Kühe fressen frisches Gras und Kräuter auf der Weide und im Winter hofeigenes Heu. Sie sind robust und können den Wetterverhältnissen in Norddeutschland standhalten.

Bio Fleisch Stoffers Hoff Rind

Bio Fleisch von feinster Qualität

Die Qualität unseres Rindfleischs ist hervorragend. Das Bio-Rindfleisch ist besonders zart und saftig, ausgewogen marmoriert sowie ausgeprägt aromatisch. In unserer extensiven, ursprünglichen Haltung wachsen die Tiere langsam, bewegen sich viel, leben gesund und stressfrei. Sie fressen hauptsächlich frische Gräser und Kräuter sowie duftendes Heu. All diese Faktoren sind entscheidend für die unverwechselbare Fleischqualität.

Die Rinder werden in kleinen, Bioland-zertifizierten Handwerksbetrieben in Niedersachsen geschlachtet. Wir bringen die Tiere persönlich dort hin, um uns zu vergewissern, dass die Schlachtung stressfrei ist.
 

 

Wir arbeiten für Natur- und Klimaschutz

Unsere Mutterkühe sind aktive Natur- und Klimaschützerinnen. Durch die extensive Beweidung mit wenigen Tieren je Flächeneinheit entstehen wertvolle Lebensräume für eine Vielfalt an Pflanzen, Tieren und Pilzen. Angeregt durch die Beweidung produziert das Bodenleben unterirdisch Humus. Humus bindet klimaschädliches CO2 aus der Luft langfristig im Boden. Das schützt unser Klima. 

Unseren gesamten Betrieb bewirtschaften wir nach Bioland-Standards, einen großen Teil nach Naturschutz-Vorgaben.

 

Eindrücke aus dem Alltag

photo5832202968630408487.jpg
 

Ihr wollt feinstes Bio-Fleisch oder ausgewählte, regionale Produkte? Meldet euch einfach!

Vielen Dank für deine Anfrage! Wir melden uns ganz, ganz schnell bei dir!

elisabeth@stoffershoff.de

0176 61424621

Im Dicken Ort 22,

27283 Verden-Eitze

Neuigkeiten vom Stoffers Hoff

Wie schön, dass du dich für Neuigkeiten vom Stoffers Hoff interessierst!